Drosophila-Fruchtfliegen-Kulturmedienmischung

Drosophila-Fruchtfliegen-Kulturmedienmischung

Normaler Preis
Ausverkauft
Sonderpreis
$3.00
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Kompletter Premium- Medienmix für Fruchtfliegenkulturen

Mit essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen formuliert, um sicherzustellen, dass Ihre Zuchtfliegen gestärkt und gut versorgt werden, sodass sie eine hervorragende Futterquelle darstellen.

Reduzieren Sie die Kosten für den Kauf teurer Fruchtfliegenkulturen und stellen Sie diese selbst für nur 29 Pence pro besonders große Kultur her!

Hydei Booster max - Speziell für große Hydei-Fruchtfliegenkulturen entwickelt. Höchster Ertrag für Drosophila Hydei (Große Fruchtfliege)

Melanogaster Max Pro – Speziell für Melanogaster-Fruchtfliegenkulturen entwickelt. Höchster Ertrag für Drosophila Melanogaster (Kleine Fruchtfliege)

Dual Combo Media – Ein Medium, das speziell für Hochertragskulturen aller Drosophila-Arten entwickelt wurde.

Die Verwendung der falschen Formel könnte zu Kulturen mit geringer Ausbeute führen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wählen Sie bitte Dual Combo-Medien, da diese mit beiden perfekt funktionieren.

Anweisungen:

1 Teil Medienmischung, dann 2 Teile Wasser hinzufügen und gut vermischen

(50 g Medien / 110 ml Wasser werden für 32-Unzen-Kulturen empfohlen)

Geben Sie etwas Holzwolle über die Mischung. (Fliegen legen dort ihre Eier ab und bieten so einen trockenen Bereich, auf dem sie sich bewegen können.)

Fügen Sie mindestens 100 Fruchtfliegen hinzu (weniger führt zu einem schlechten Ertrag. mehr erhöht den Ertrag)

Setzen Sie den Deckel auf die Tasse und stellen Sie sie an einen warmen Ort (21–28 °C). (Wenn die Kultur nicht warm gehalten wird, wird sie wahrscheinlich scheitern oder einen geringen Ertrag erzielen)

Die Kultur beginnt nach etwa 7 bis 14 Tagen, abhängig von der Fliegenart/Temperatur, einen konstanten Vorrat an Fliegen zu produzieren, bis die gesamte Mischung aufgebraucht ist. (Die Inkubation erfolgt umso schneller, je wärmer die Kultur ist)

Eine typische Fruchtfliegenkultur bringt 1000–2000 Fliegen hervor und reicht in der Regel für mehr als einen Monat!

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nur für die Fruchtfliegenmedien gilt nicht Dazu gehören die Tassen/Deckel oder Holzwolle. Beide sind separat im Bereich Futterinsektenzubehör erhältlich

Einfache, durchsichtige Einwegbecher aus Kunststoff funktionieren gut mit Küchentuchdeckeln, die mit einem Gummiband gehalten werden.

Top-Tipps – BITTE LESEN

Das typische Verhältnis von Medien:Wasser beträgt 1:2 – je nach Temperatur/Luftfeuchtigkeit muss dies möglicherweise leicht geändert werden. Die Medien sollten nicht zu nass oder zu trocken sein.

Wenn das Medium an einem trockenen Ort, z. B. in einem Lüftungsschrank, aufbewahrt wird, fügen Sie am besten etwas mehr Wasser hinzu, um sicherzustellen, dass das Medium nicht austrocknet.

Schimmel ist selten, kann aber manchmal auftreten. Verschwindet normalerweise, sobald die Larven beginnen, das Medium zu vermischen. Zeigt typischerweise an, dass die Kultur nicht warm genug ist und die Larvenproduktion zu langsam ist.

Sobald eine Kultur abgelaufen zu sein scheint, entsorgen Sie sie schnell, da die Aufbewahrung alter Kulturen das Auftreten von Milben begünstigen kann.