Lasius Umbratus

Lasius Umbratus

Normaler Preis
Ausverkauft
Sonderpreis
$33.00
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lasius Umbratus
Sehr robuste Anfängerart. Perfekt für Einsteiger in das Hobby.
• Luftfeuchtigkeitsanforderungen: 30–50 %
• Temperaturanforderungen: 15–30 °C
• Winterschlaf: Oktober-März bei 10°C
• Empfohlene Unterbringung: Acryl, Ytong, 3D-gedruckt, Erde, Lasius niger sind sehr anpassungsfähig
• Ernährung: Zucker aus Honig oder Zuckerwasser. Protein aus Insektenquellen wie Fruchtfliegen
• Koloniegröße: 1–6.000 (Kolonien können schnell wachsen)
• Queen-Size: 9 mm
• Arbeitergröße: 3–4 mm
• Monogyne/Polygyne: Monogyne (Eine Königin pro Kolonie)
Lasius umbratus gründet Sozialparsitismus, indem er einen Arbeiter seiner Wirtskolonie tötet und so den Geruch der Kolonie anpasst. Nach der Infiltration der Kolonie säugt der Wirt die Umbratuskönigin und sie beginnt nach 2-3 Wochen mit der Eiablage
Bestandsaktualisierungen
Um zu sehen, welche Arten bald eintreffen werden, schauen Sie bitte auf unserer Seite nach
Bitte lesen Sie vor der Bestellung unsere sorgfältig durch Alive-Ankunftsgarantie